Nachhaltige Unternehmen


Gasthaus Heiligkreuz

Gibt es Zufälle oder fällt einem etwas zu? Es ist das Letztere, was uns ins Heiligkreuz im Lengtal, dem Seitental des Binntals, führte. Der eine wollte immer ein kleines Gästehaus für Gruppen, der andere gerne in den Bergen leben, im Einklang mit der Natur. So wollte es das Schicksal im Jahr 2022 gut mit uns meinen und führte uns bei der Recherche nach einer Unterkunft auf die Anzeige für eine Pachtnachfolge des Gasthauses Heiligkreuz. Gesehen, gespürt und Bauch und Herz entscheiden lassen.

Durch die wunderbare Unterstützung von außen – der Gemeinde, dem Landschaftspark, den Bewohnerinnen und Bewohnern vor Ort – konnte ein Netzwerk gesponnen werden, welches in eine gelungene Eröffnung im Mai 2023 mündete.

 

Nun heißt es, eine Saison lang Erfahrungen zu sammeln, gut zuzuhören, dazuzulernen, wo nötig zu verändern und sich vor allem auf die zahlreichen Besucherinnen und Besucher zu freuen. Danke an alle, die zum Start ihren Beitrag leisteten – ohne euch wären wir nicht hier.

 

Regine und Wolfgang vom Heiligkreuz

 

Angebot im Gasthaus Heiligkreuz:

In unserer regionalen, saisonalen und kreativen Küche entstehen Gerichte aus dem reichhaltigen und nachwachsenden Angebot der Natur. Dabei setzen wir auf Lieferanten vor Ort, unterstützen kleinere, innovative Betriebe, die es zu erhalten gilt, um Existenzen zu sichern und die zu unserer Philosophie passen. Tagsüber offerieren wir neben einer Suppe ein täglich wechselndes Gericht oder einen Vesperteller und am Nachmittag Kaffee und Kuchen. Am Abend bekochen wir unsere Hausgäste sowie Tagesgäste nach Voranmeldung mit einem 3-Gang-Menü. Lassen Sie sich überraschen! Dazu steht Ihnen das hauseigene Quellwasser zur Verfügung, ein kostbarer Schatz!

 

Unterkunft:

Die Herberge verfügt über vier Zimmer und einen Aufenthaltsraum. Insgesamt stehen, je nach Belegungswunsch, bis zu siebzehn Betten für Tages- oder Gruppen- und Seminargäste bereit. Jedes Zimmer hat eine eigene Nasszelle mit Dusche/WC/Lavabo. Die Zimmer tragen die Namen der Passübergänge in der Umgebung von Heiligkreuz.

 

„Saflischpass“ ist das geräumigste Zimmer mit Fenstern nach Südosten und Nordosten. Es befindet sich im Erdgeschoss und bietet durch seine Größe Komfort für einen längeren Aufenthalt für 2 Personen oder mehr Platz für Familien. Maximale Belegung: 4 Personen.

„Chriegalppass“ und „Furggulti“ sind kleinere Zimmer, ideal für Familien oder kleine Wander- und Biker-Gruppen, die einen Etappenhalt in Heiligkreuz einlegen. Auf den Galerien der Zimmer, erreichbar über eine Leiter, befinden sich jeweils zwei weitere Schlafplätze.

Im „Ritterpass“, mit seinem kleinen Vorraum und dem Zugang zu Dusche/WC/Lavabo, können zusätzlich zum Doppelzimmer auf der Galerie 3 Personen/Kinder schlafen.

 

Öffnungszeiten:

Täglich von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr, Montag und Dienstag Ruhetag. Im Juli und August täglich geöffnet.

 

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website:

www.Gasthaus-Heiligkreuz.ch



Urlaub in den Bergen von Alejzur im "Chato Cherie"

 

Fernab des Massentourismus, in ruhiger Alleinlage und nicht weit von der typisch portugiesischen Kleinstadt Aljezur sowie dem wunderschön wilden Küstenabschnitt der Costa Vicentina entfernt, liegt die Eco Lodge Chatô Chérie, umgeben von üppiger Natur. Hier könnt ihr innehalten, runterkommen, loslassen und durchatmen!

Der üppige Garten rund um das Haus bietet viele sonnige und schattige Fleckchen zur naturnahen Erholung, und die prächtige Aussicht auf die Ausläufer der Serra de Monchique ist zu jeder Tageszeit einen Blick wert.

Das Chatô Chérie lädt zum Verweilen ein, ist aber auch ideal gelegen für viele verschiedene Tagesausflüge an die West- und Südküste oder in die Serra de Monchique.

Inmitten ursprünglicher Natur, in ruhiger, sonniger Lage und mit herrlichem Panoramablick, liegt das traditionell portugiesische Lehmhaus, in dem sich die Ferienwohnungen Casa Lagarto und Casa Gaivota befinden.

Schlichtheit, Naturnähe und die abgeschiedene, stille Lage des Hauses eignen sich perfekt für intensive Arbeitswochen.

Das ganze Jahr über kann das gesamte Landhaus für Seminare gebucht werden. Im Haus stehen 14 Betten zur Verfügung, und je nach Jahreszeit können weitere Gäste in komfortablen Bell Tents oder eigens mitgebrachten Zelten schlafen.

Das gesamte Areal steht Ihnen zur Verfügung, einschließlich des großen Gartens mit Sauna und einem 45m² großen Dome, der beheizbar ist und mit Yogamatten, Meditationskissen und einer Musikanlage ausgestattet ist.

 

Einzelheiten der Konditionen können wir gerne persönlich besprechen.

 

Ansprechpartnerin: Elli Wagner

Kontakt: Urlaub in den Bergen von Aljezur  (chatocherie.com)

 

Download
Nachhaltigkeitskonzept
Nachhaltigkeitskonzept im Chatô Chérie.p
Adobe Acrobat Dokument 210.1 KB